Datenschutzerklärung

Wir, der Österreichische Weimaranerverein, erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie des Datenschutzgesetzes nur mit Ihrer Einwilligung oder wenn eine sonstige rechtliche Grundlage im Einklang mit der DSGVO vorliegt.

Nachfolgend unterrichten wir Sie über uns sowie Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung und Verwendung:

1. Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist der Österreichische Weimaranerverein. Sie erreichen uns über unsere Geschäftsstelle in 2125 Neubau, Bahnstraße 38, entweder am Postweg oder per E-Mail an geschaeftsstelle@weimaranerverein.at sowie telefonisch unter 0664/896 83 83.

2. Erhebung und Verarbeitung von Daten

Wir verarbeiten jene personenbezogenen Daten, die Sie uns als Vereinsmitglied bzw. generell als betroffene Person im Rahmen Ihrer Beitrittserklärung oder im Zuge von Prüfungen, Ausstellungen und sonstigen Veranstaltungen zur Verfügung stellen. Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zwecke der Mitgliederverwaltung, Veröffentlichung auf der Homepage und im Jahresbericht, der Abwicklung von Zuchtgeschehnissen, Prüfungen und Ausstellungen.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse enthalten, beispielsweise Name, Anschrift, Emailadresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Alter, Geschlecht, Videoaufzeichnungen und Fotos.

Rechtsgrundlage unserer Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

3. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese ausschließlich zu den oben genannten Zwecken.

Personenbezogene Daten werden von uns, sofern dies möglicherweise erforderlich ist, an den Österreichischen Kynologenverband (ÖKV), den Österreichischen Jagdgebrauchshundeverband (ÖJGV), an andere Vereinsmitglieder sowie auch an Dritte im Rahmen einer Veröffentlichung auf unserer Homepage www.weimaranereverein.at weitergegeben bzw. übermittelt.

Als Vereinsmitglied bzw. generell als betroffene Person haben Sie das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie die Einwilligung zur Speicherung widerrufen, Ihre Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind, oder wenn Ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist bzw. wird. Daten für Abrechnungszwecke und buchhalterische Zwecke werden von einem Löschungsverlangen nicht berührt.

1 von 3

4. Auskunft, Berichtigung, Löschung

Als Vereinsmitglied bzw. generell als betroffene Person haben Sie jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Datenübertragung, Widerspruch, Einschränkung der Bearbeitung sowie Sperrung oder Löschung unrichtiger bzw. unzulässiger Daten.

Sollten Ihre von uns verarbeiteten Daten nicht richtig sein oder sich geändert haben, unterrichten Sie uns bitte darüber. Wir werden diese unverzüglich richtig stellen und Sie darüber informieren.

Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie jederzeit gerne über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Richten Sie Ihre Anfrage bitte postalisch an den Österreichischen Weimaranerverein, 2024 Mailberg 146 oder per E-Mail an geschaeftsstelle@weimaranerverein.at.

Für den Fall, dass Sie eine Verarbeitung Ihrer Daten durch uns nicht länger wünschen, ersuchen wir Sie uns dies formlos unter selbiger Kontaktadresse mitzuteilen. Wir werden Ihre Daten selbstverständlich umgehend löschen und Sie davon informieren. Sollten zwingende rechtliche Gründe einer Löschung entgegenstehen, werden Sie dahingehend umgehend von uns benachrichtigt.

Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns gegen das geltende Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in einer anderen Weise verletzt worden sind, besteht die Möglichkeit, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. In Österreich ist hierfür die Datenschutzbehörde zuständig.

4. Datensicherheit

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch entsprechende organisatorische und technische Vorkehrungen. Diese Vorkehrungen betreffen insbesondere den Schutz vor unerlaubtem, rechtswidrigem oder auch zufälligem Zugriff, Verarbeitung, Verlust, Verwendung und Manipulationen.

Bitte beachten Sie daher, dass wir keine wie immer geartete Haftung für die Offenlegung von Informationen aufgrund nicht von uns verursachter Fehler bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte übernehmen (z.B.: Hackangriff auf E-Mail-Account bzw. Telefon, Abfangen von Faxen):

Sollten trotz umfangreicher Vorkehrungen dennoch Datenpannen unterlaufen, sind wir bemüht, diese frühzeitig zu erkennen und gegebenenfalls unverzüglich Ihnen bzw. der zuständigen Aufsichtsbehörde unter Einbezug der jeweiligen Datenkategorien, die betroffen sind, gemeldet werden.

5. Cookies (alternativ)

Unsere Internetseite verwendet „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf der Festplatte des Nutzers der Website zwischengespeichert werden. Wird der entsprechende Server unserer Website erneut vom Nutzer der Website aufgerufen, sendet der Browser des Nutzers der Website den zuvor empfangenen Cookie wieder zurück an den Server. Der Server kann dann die durch diese

2 von 3

Prozedur erhaltenen Informationen auf verschiedene Arten auswerten. Durch Cookies können z.B. Werbeeinsendungen gesteuert oder durch Navigieren auf einer Internetseite erleichtert werden. Wenn der Nutzer der Website die Nutzung von Cookies unterbinden will, kann er dies durch lokale Vornahme der Änderung seiner Einstellungen in dem auf seinem Computer verwendeten Internetbrowser, also dem Programm zum Öffnen und Anzeigen von Internetseiten (z.B. Internetexplorer, Modzilla Firefox, Opera oder Safar) tun.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Fassung vom Mai 2018

______________________________

Österreichischer Weimaranerverein